Hallo, ich bin Gabriele Fleer.

Mein Potential, meine Begabung ist, das Lebensskript, die Potentiale, Eigenschaften, Fähigkeiten, Stärken und Ressourcen von Menschen blitzschnell zu erfassen - und für sie selbst erkennbar und praktisch nutzbar zu machen. Deshalb bin ich seit vielen Jahren aus Überzeugung Beraterin/Coach, Mentorin und Potentialentwicklerin.

 

Tag für Tag begeistert es mich, Menschen zu unterstützen, ihren Lebens- und Berufsweg zu überdenken und mit einfachen, wirkungsvollen Mitteln so zu gestalten, dass sich ihre wahren Potentiale, Begabungen und Talente tatsächlich im Alltag auswirken und sie an Lebensqualität und Lebensfreude gewinnen. Und zudem ihre Werte sowohl persönlich wie beruflich leben und einsetzen.

 

Meine Klienten sagen, daß ich schnell eine stabile Vertrauensbasis aufbaue, denn ich würde sie dort abholen, wo sie tatsächlich stehen und sie zuverlässig, mit feinem Blick für das Wesentliche, mit Fingerspitzengefühl und durchaus mit Humor begleiten. Danke an meine Klientinnen und Klienten für dieses feedback!

 

Ich bringe Ihnen nichts bei und trainiere Ihnen nichts an, was Ihnen nicht entspricht. Sie finden in mir eine Partnerin auf Augenhöhe, die Sie ohne gut gemeinte Ratschläge und frei von einer bestimmten Absicht spiegelt. Meine Haupteigenschaft ist, daß ich Einfachheit und praktisch-pragmatisches Vorgehen liebe - und Sie dadurch bei der Umsetzung auf realistische Füße stelle.

 

Meine Haltung: ich mag Menschen und ihre Sicht auf die Welt. Ich verstehe Menschen in Neuorientierungs- und Veränderungssituationen und den damit verbundenen inneren wie äusseren Prozessen. Meine Haltung ist vor allem die Achtung vor der Lebensleistung eines jeden Menschen.

 

Methoden, die ich in der Konzeptarbeit, im Coaching und in den Seminaren hauptsächlich verwende

  • Biographie- und Lebensskriptarbeit (Bernard Lievegoed)
    Biographische Gesetzmässigkeiten in der persönlichen Entwicklung und beruflichen Laufbahn
  • EKS-Strategie (Wolfgang Mewes)
  • Ansätze aus der Logotherapie (Victor Frankl)
  • Ansätze aus der Psychosynthese (Roberto Assagioli)
  • kreative Methoden (Collagenarbeit u.a.)
  • Lernen durch Einsicht

Ich arbeite systemisch, konstruktivistisch und lösungsorientiert - und dabei durchaus humorvoll und herzlich.

 

Berufliche Stationen/Erfahrungen

  • Ausbildung und Tätigkeit in der Arbeitsverwaltung
  • mehrjährige Management-Trainings in professioneller Unternehmensführung. Langzeit-Trainings in den Bereichen Erfolgs- und Persönlichkeitsentwicklung.
  • Selbständig seit 1980, als Beraterin und Coach seit 1994
  • Langjährige Praxis in Geschäftsaufbau und -führung sowie Vertrieb
    Aufbau eines Sportartikelunternehmens für Profisportler (Boxen, Tennis, Fussball), Verantwortung für Vertrieb Europa/USA
    Aufbau eines Beratungsunternehmens im Biofachhandel (Einzel- & Grosshandel, Produktion), Verantwortung für Vertrieb und Erfolgskontrolle
    Aufbau eines Franchiseunternehmens im Biolebensmittelbereich (Premium) in Süddeutschland, Verantwortung für Vertrieb, Erfolgskontrolle und Schulung der Franchisenehmer
  • Entwicklung und Aufbau des Coachingmodells "Mein Persönliches Konzept" und "Erfolgstraining fürs Leben"
  • Unternehmer-Beraterin, Businesscoach, Trainerin, Mentorin im Bereich Erfolgsbewusstsein und Persönlichkeitsentwicklung

Meine Arbeit ist beeinflusst von Bernard Lievegoed, Wolfgang Mewes, Viktor Frankl, Gerald Hüther, Peter Russell, Anselm Grün, Rudolf Steiner, Paramahansa Yogananda, Thomas A. Harris, Marschall Rosenberg, Eric Berne, Ian Stewart, Richard Bach, Stuart Wilde, Eckhart Tolle, Jacob Needleman, Ron Smothermoon und anderen.

 

Persönlich schätze ich besonders Bergwandern und Langlauf in den Nationalparks der Slowakei oder in den böhmischen Mittelgebirgen.